ttv logo

Badischer Pokalsieg für unsere Damen

Am vergangenen Samstag war es soweit: Der langersehnte Verbandspokal wurde ausgerichtet. Morgens früh um 8 Uhr ging es für unsere vier Damen Lara Pitz-Jung, Nadjana Schneider, Maxi Gräter und Vivien Wassmer los nach Großsachsen. Nachdem sie sich in den vergangenen Wochen ungeschlagen den Meistertitel und somit den direkten Aufstieg in die Verbandsklasse sicherten, wollten die vier natürlich auch den Verbandspokal der Damen B – Konkurrenz mit nach Hause nehmen. Denn nur der Erstplatzierte qualifizierte sich für die Deutschen Pokalmeisterschaften der Verbandklassenmannschaften im 500 km entfernten Dinklage in Niedersachsen.

Weiterlesen

Stephan Fischer ist Baden-Württemberg-Meister!

Herzlichen Glückwunsch an Stephan Fischer!
Bei den BaWü-Meisterschaften der Senioren in Königsbach-Stein spielte unser Sportwart groß auf und siegte in der Senioren 40-Klasse gegen Pedro Pelz (TTC Bietigheim-Bissingen) mit 12:10 im Entscheidungssatz. Stephan machte dabei das Spiel seines Lebens, die HStephan Fischeralle stand Kopf und er erhielt nach dem Spiel von allen Seiten hohe Anerkennung . Im Doppel fügte Stephan einen Vizetitel hinzu, an der Seite von Frank Hessenthaler (NSU Neckarsulm). TTV-Vorstand Christian Gerwig war bei den Senioren 50 ohne Sieg geblieben und schied gegen die späteren Titelträger in Einzel und Doppel aus.

 

Regiopokal adé!

Mit 3:4 unterlag unser Team im Regiopokalfinale der TTG Kleinsteinbach/Singen.. Die Pfinztäler qualifizierten sich somit für den Badischen Verbandspokal. Leider zeigte auf TTV-Seite an diesem Abend nur Bojan Veselinovic Normalform und überzeugte mit zwei Siegen über Kenan Hrnic und Hai Khanh Nguyen.

Weiterlesen

Bittere Niederlage im Topspiel

Im Spitzenspiel der Badenliga, zwischen dem Tischtennisverein Grün-Weiß Ettlingen, dem aktuellen Tabellenführer, sowie dem SV Niklashausen, aktueller Tabellenzweiter der Liga ging es vor rund 80 Zuschauern in der Eichendorffturnhalle Ettlingen heiß her. Drei Doppelsiege fuhr unser Sextett zu Beginn ein und unsere Eins, Daniel Weiskopf, erhöhte nach Abwehr von drei Matchbällen durch seinen knappen Sieg über Malcherek gar auf 4:0. Wäre auch noch Bojan Veselinovics „Krimi“ gegen den kubanischen Nationalspieler Mora zu Gunsten des TTV ausgegangen, wäre die Moral der Gäste vielleicht am Boden gewesen.

Weiterlesen

Erste Mannschaft fährt ersten Rückrundensieg ein

Eine starke mannschaftliche Geschlossenheit zeigte man zum Rückrundenauftakt gegen Offenburg. Während man in der Vorrunde noch den einzigen Punktverlust hinnehmen musste, konnte diesmal doppelt gepunktet werden. Zu Beginn der Partie konnten zwei Doppel gewonnen werden. Bojan Veselinovic und Alexander Kappler zeigten dabei eine starke Leistung, und revanchierten sich für die unglückliche Niederlage in der Vorunde. Unser 1-Doppel Daniel Weiskopf und Stephan Fischer hatte bei ihrem 4-Satz-Sieg mehr mit sich, als mit dem Gegner zu kämpfen und das 3-Doppel mit Jonas Fürst und Norman Schreck kamen zunächst überhaupt nicht in die Partie.

Weiterlesen

Damen doppelt erfolgreich

Auf ging es die Rückrunde gegen die 3. Mannschaft des VSV Büchig. Wir mussten leider geschwächt antreten, da Nadjana Schneider kurzfristig aus Krankheitsgründen ausfiel. Das Doppel von Maxi Gräter und Vivien Wassmer lag zunächst 2:0 zurück, raffte sich dann aber doch noch auf und gewann das Doppel in der Verlängerung im 5. Satz.

Weiterlesen

Starkes vorderes Paarkreuz

"Ist ja fast wie beim FC Bayern", stellte TTV-Vorstand Christian Gerwig eine gewagte These in den Raum. Nach einem am Ende deutlichen 9:4 - Sieg gegen die von Punkt 1 bis vier stark besetzte Mannschaft vom TTC Odenheim II blieb das Team extrem selbstkritisch und analysierte mehr die Punktverluste, als die gewonnenen Punkte des Matches. Ganz stark schnitt das Team im oberen Paarkreuz ab. Jan Ebentheuer-Barcelo und Steven Yan konnten gegen die starken Gästespieler Staat und Pawelzik alle vier Siege erringen.

Weiterlesen

Zweite Mannschaft macht großen Schritt

Einen hervorragenden Rückrundenauftrakt erwischte unsere 2. Mannschaft, die als Tabellenführer und Aspirant auf den Aufstieg an die Platten ging. Am Doppelspieltag gab es erst das Derby beim TTV Ettlingenweier. Mit 9:3 gingen unsere Mannen als Sieger von den Tischen. Unsere Nummer Eins, Jan Ebentheuer siegte zwei Mal, wie auch Steffen Jung im mittleren Paarkreuz. Steven Yan und Felix Ehmann steuerten je einen Zähler bei. Ausschlaggebend für den letztlich nicht so deutlich erwarteten Sieg waren aber drei Doppelsiege zu Spielbeginn. Auf dieses Spiel ließ sich bei den meisten Spielern aufbauen, denn sonntags stand das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten TG Söllingen und unseren Spitzenreitern an.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2016 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.