ttv logo

Albgauturnier 2020

ausschreibung 20

 

Ausschreibung

 

Anmeldung

 

Teilnehmer

 

Erste Herren stoßen an ihre Grenzen

Zum Spiel Tabellenzweiter gegen Tabellendritter der Tischtennis Oberliga kam es am vergangenen Sonntag in Bietigheim-Bissingen. Dort trafen die ambitionierten Gastgeber auf die erste Mannschaft des TTV.

Gleich zu Beginn musste man einen Dämpfer hinnehmen. Denn, wie schon letztes Wochenende musste man das Doppel 1 abgeben und auch das Doppel 2 konnte nicht punkten. Lediglich Jonas Fürst und Norman Schreck hielten die Ettlingen durch einen knappen Sieg gegen Herbrik/Schröder im Spiel. Doch die Freude währte nicht lange. Die nächsten vier Partien gingen verloren. Vaclav "Vasek" Frydrych verlor gegen den starken Ichinose, während Daniel Weißkopf nicht seinen besten Tag erwischte und Pelz nach drei Sätzen zum Sieg gratulieren musste. Jörg Kühnberger verlor im Anschluss gegen den sicher aufspielenden Herbrik und Jonas konnte seine wenigen Chancen gegen Sandell nicht nutzen. Im hinteren Paarkreuz verkürzte Norman durch eine überzeugende Leistung gegen Hingar, ehe Jan Ebentheuer gegen Schröder weit unter seinen Erwartungen blieb und die Heimmannschaft so mit 7:2 davon zog. Auch Daniel hatte Ichinose im anschließenden Spiel wenig entgegenzusetzen. Am Nebentisch bewies Vasek dagegen seine gute Form und lies Pelz keine Chance. Chancen hingegen hatte Jörg, der den starken Schweden Sandell am Rande einer Niederlage hatte, ihm dann aber doch zum Sieg gratulieren musste. Somit stand das ernüchternde Endresultat von 3:9 fest. Ein großer Dank geht trotzdem an die zahlreichen Zuschauer, welche die Fahrt auf sich nahmen und das Auswärtsspiel zum Heimspiel machten. 

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2019 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.