ttv logo

Marktfest vom 23. - 25. August

Vom 23.-25.08.2019 findet ihr uns wieder am Neuen Markt in Ettlingen.

Während des Marktfestes, das wieder bereits am Freitagabend mit karibischer Partymusik von Havana Coastline startet, verköstigen wir euch mit leckeren Steaks und Bratwürsten und traditionell natürlich mit VOGELBRÄU 🍺. Am Samstagabend gibt es Rock'n Roll vom Feinsten mit THE HOT ROLLS und am Sonntag von 16-18 Uhr gibt es nochmals tanzbare Soulmusik von Bow Tie Willi. Wir zählen auf euch!

3 Punkte aus Doppelspieltag

TTV Ettlingen 9 :5 SV Ottenau

Mit einer insgesamt soliden Vorstellung, indem das mittlere Paarkreuz hervorstach, konnte man diese Partie für sich entscheiden. Nach den Eingangsdoppeln lag man wie gewohnt 2:1 in Führung. Vorne musste sich Daniel Weiskopf seinem ehemaligen Vereinskollegen Mai beugen, während Bojan gegen Polansky punktete. Norman spielte gegen Vranjic groß auf und brachte diesem seine dritte Saisonniederlage bei. Stephan sicherte mit seinem Sieg gegen Ruf die Führung für den TTV. Hinten gingen beide Spiele an Ottenau. Unsere neue Nummer Eins konnte an diesem Tag seine gewohnte Stärke nicht ausspielen und verlor auch gegen Polansky. Bojan musste anschließend Angstgegner Mai gratulieren. Die Mitte sorgte wiederum für die 8:5 Führung und Jonas war es vorbehalten mit einem knappen Fünfsatzsieg für den 9:5 Endstand zu sorgen.

 

 

TTV Ettlingen 8: 8 DJK Offenburg

In einem nervenaufreibenden Spiel konnte man einen 3 : 7 Rückstand noch in ein Unentschieden retten. Zum ersten Mal in dieser Runde musste man mit 1:2 aus den Doppel gehen. Während Daniel Weiskopf und Stephan Fischer mehr Mühe als sonst hatten, konnten Bojan und Alex eine komfortable 9:2 Führung im fünften Satz nicht nutzen. Norman Schreck und Jonas Fürst kamen in der kalten TTV-Halle in keinen Rythmus und mussten ihre erste Saisonniederlage einstecken. Zunächst bezwang Daniel seinen Kontrohenten Sagan glatt in drei Sätzen. Als Bojan den starken Gästespieler Schwarz in die Knie zwang, ging man mit 3:2 in Führung. Norman und Stephan hatten danch mehr mit sich selbst als mit dem Gegner zu kämpfen und gaben beide Spiel recht deutlich ab. Als dann auch noch beide Spiele im hinteren Paarkreuz weggingen, sah man schon die erste Niederlage auf sich zukommen.

Jonas hatte dabei vier Matchbälle, die er aber nicht nutzen konnte. Alex spielte gut mit, konnte aber in den entscheidenden Momenten nicht punkten. Spitzenspieler Daniel kam auch gegen Schwarz nicht in sein hartes Angriffspiel und verlor in drei Sätzen. Nun stand es 3 : 7. Den Anfang der Aufholjagd machte Bojan. Er bezwang Sagan recht sicher. Die Mitte agierte im zweiten Abschnitt wie ausgewechselt und es stand nur noch 6 : 7. Als Jonas DJK ler Becker niederrang, träumte man sogar von einem möglichen Sieg. Aber Alex konnte eine 10:8 Führung im ersten Satz nicht nutzen und verlor danch völlig den Faden. Somit ging man mit 7:8 ins Schlussdoppel. Hier hatten Daniel und Stephan das bessere Ende für sich und retteten das Unentschieden.

 

Am nächsten Wochenende hat man wieder ein Doppelspieltag. Gegner ist am Samstag um 18.00 der TV Mosbach. Am frühen Sonntagmorgen (10 Uhr) gastiert der TTC Weinheim in der TTV-Halle. Alle Tischtennisinteressierte sind herzlich eingeladen.

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2019 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.