ttv logo

Albgauturnier 2020

ausschreibung 20

 

Ausschreibung

 

Anmeldung

 

Teilnehmer

 

Erneut zwei TTVler für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Leistungsklassen in Iffezheim zeigten die Teilnehmer des TTV Ettlingen geschlossen überzeugende Leistungen. Mit Benni Bauermeister (Herren B) und Christoph Füllner (Herren A) konnten sich erneut zwei TTVler für die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen im kommenden Sommer qualifizieren. Damit bestätigte der TTV Ettlingen auch einmal mehr seine bedeutende Stellung im badischen Tischtennissport.

In der Herren-A-Konkurrenz am Samstag waren gleich vier unserer Herren am Start. Christoph Füllner schrammte nur knapp an der Verteidigung seines Vorjahrestitels vorbei und musste am Ende lediglich Leon Lühne vom SV Sillenbuch den Vortritt lassen. Ein Resultat, das nach einer doch überraschenden Niederlage im letzten Gruppenspiel nicht zu erwarten gewesen war. Sportwart Norman Schreck erreichte das Achtelfinale, eine achtbare Leistung angesichts seiner unglücklichen Auslosung. Norman musste als Teil der einzigen Fünfergruppe ein Gruppenspiel mehr bestreiten als üblich und hatte anschließend auch noch das unglückliche Los über ein Vorspiel das Ticket fürs Achtelfinale lösen zu müssen. Als wäre dem noch nicht genug, traf er nach einem souveränen Sieg gegen Florian Saljani vom Oberligakonkurrenten aus Gnadental direkt auf den topgesetzten Hai Khanh Nguyen von der TTG Kleinsteinbach/Singen, dem er mit 0:3 unterlag. Jan Ebentheuer-Barcelo spielte in der Vorrunde makellos, wobei sein überaus deutlicher Sieg gegen Florian Saljani hervorzuheben ist. In der Runde der besten Acht kämpfte sich Jan nach einem 0:2-Rückstand gegen den späteren Halbfinalisten Timo Brieske von der DJK Sportbund Stuttgart sehenswert zurück, konnte die Niederlage im Entscheidungssatz aber nicht mehr verhindern.

Koray Seker, als deutscher Meister der Herren C, startete dieses Jahr bei den A- und B- Herren. In der Königsdisziplin musste er noch die Überlegenheit der Konkurrenz anerkennen. In der B- Klasse, zeigte er sein Potential und erreichte ebenso wie Jannis Nonnenmann und Christoph Gau das Achtelfinale. Der überragende Akteur dieses Tages war jedoch Benjamin Bauermeister, welcher ins Halbfinale vorstürmte und sich so für die deutschen Meisterschaften qualifizierte.

Trotz dieser starken Resultate, die auf einen erfolgreichen Saisonauftakt in der kommenden Woche hoffen lassen, blieb das Turnier aber nicht ohne Wermutstropfen. So knickte Jonas Fürst im Achtelfinale in der Ballonabwehr unglücklich um. Jonas bewies zwar Kämpferherz, indem er das Spiel humpelnd beendete, fällt vermutlich aber für die kommenden Wochen aus. Wir wünschen eine schnelle Genesung!

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2019 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.