ttv logo

Marktfest vom 23. - 25. August

Vom 23.-25.08.2019 findet ihr uns wieder am Neuen Markt in Ettlingen.

Während des Marktfestes, das wieder bereits am Freitagabend mit karibischer Partymusik von Havana Coastline startet, verköstigen wir euch mit leckeren Steaks und Bratwürsten und traditionell natürlich mit VOGELBRÄU 🍺. Am Samstagabend gibt es Rock'n Roll vom Feinsten mit THE HOT ROLLS und am Sonntag von 16-18 Uhr gibt es nochmals tanzbare Soulmusik von Bow Tie Willi. Wir zählen auf euch!

Koray Seker ist Deutscher Meister

 

 

 

 

 

 

Erstmals in der bald 65-jährigen Geschichte des Tischtennisverein Grün-Weiß Ettlingen holte ein TTV-Akteur den Titel eines Deutschen Meisters. Koray Seker, „TTV-Eigengewächs“, schaffte bei den Deutschen Meisterschaften für Leistungsklassen in Dinklage dieses Kunststück. Mit 3:2 Sätzen siegte Seker im Finale der C-Klasse über seinen schleswig-holsteinischen Gegner Markus Schneider.

Über die Gruppenspiele (eine Niederlage) hatte sich Koray Seker für das Hauptfeld qualifziert. Hier ließ er mit drei 3:0 - Siegen aufhorchen. Zwei seiner Gegner hatten, wie auch sein Gegner im Finale, weit mehr Ranglistenpunkte vorzuweisen. Im Finale lag der 20jährige Ettlinger bereits mit 0:2 - Sätzen augenscheinlich chancenlos zurück, kämpfte sich dann aber noch zum umjubelten Sieg (3:11, 9:11, 11:7, 12:10, 11:8) und damit zum Titelgewinn. 

Der TTV Ettlingen war mit fünf Akteuren vertreten, die sich über die vorherigen Baden-Württember-gischen Meisterschaften qualifiziert hatten und von Tischtennis Baden Württemberg nominiert waren.In der höchsten Klasse, der A-Klasse, schafften es Christoph Füllner und Norman Schreck über die Gruppenspiele ins Hauptfeld der besten 16, mussten dort aber ihren Gegnern gratulieren. Jonas Fürst schied in der Gruppe wegen eines weniger gewonnenen Satzes, trotz zweier Siege, unglücklich aus. Im Doppel der A-Klasse holte Christoph Füllner an der Seite seines Partners Kevin Valentin (TTG Kleinsteinbach) eine Bronzemedaille. Die Paarung Fürst/Schreck schied im Viertelfinale aus. Jannis Nonnenmann, der agile TTV- Jugendwart, gelangte sowohl im Einzel, als auch im Doppel der B-Klasse ins Viertelfinale, wo dann jedoch Endstation war. Der TTV ist stolz, so kurz nach dem Gewinn der deutschen Vizemeisterschaft des Frauenteams, erneut im Rampenlicht des deutschen Tischtennissports gestanden zu haben und gratuliert den Akteuren zu ihren Leistungen.

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2019 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.